Herbstrasendüngung

Nach dem langen, trockenen Sommer sehen die Rasenflächen in vielen Gärten stark beschädigt aus.

Die Regenschauer der letzten 2 Wochen zeigen aber jetzt schon Wirkung.
Die ersten grünen Spitzen zeigen sich zwischen den braunen Halmen.

Damit der Rasen Kraft hat sich vor dem Winter vollständig zu regenerieren, muss jetzt gedüngt werden. Herbstrasendünger hat die optimale Nährstoff-zusammensetzung um den Rasen fit zu machen.
Bringen Sie den Dünger auf trockenem Rasen am besten vor einem Regenschauer aus. So gelangen die Körner direkt in den Wurzelbereich.

Befindet sich viel abgestorbenes Gras im Rasen hilft der Einsatz eines Rasenlüfters, der oberflächig Rasenfilz entfernt. Das tiefergehende  Vertikutieren verlegen Sie besser ins Frühjahr.

Entstandene Kahlstellen mit Nachsaatrasen oder Rasenreparaturmischungen ausbessern.

 

Gartencenter Team Vorwerk, Dienstag 21. August 2018, 10:14 Uhr